ADAC Sachsen Slalom Youngster Cup

2024 wird der ADAC Sachsen Slalom Cup bereits in sechster Auflage Motorsport-Einsteiger zum Mitmachen einladen. Doch gibt es dieses Jahr die lang ersehnte Premiere: Der ADAC Sachsen e.V. lädt zusammen mit den engagierten Ortsclubs - Chemnitzer AMC e.V., AMC Annaberg-Buchholz e.V. und Rallyesport Westsachsen e.V. zum ADAC Sachsen Slalom Youngster Cup ein.

Hier besteht für alle motorsportbegeisterten Jugendlichen von 15 bis 23 (Jahrgang 2001-2009) mit dem ADAC Sachsen Slalom Youngster Cup – Fahrzeug nach dem erfolgreich absolvierten Sichtungslehrgang (Zertifikat) in zwei verschiedenen Altersklassen an den Slalom-Läufen in Sachsen teilzunehmen.

Auf den ausschließlich abgesperrten Strecken wird nach bestandenem Sichtungslehrgang auch die Möglichkeit geben, den Pylonen-Parcours mit Papas Rennwagen aus der Garage, dem Familien-Zweitwagen oder Oma´s Enkeltaxi an den Veranstaltungen teilzunehmen. Einzige Voraussetzung für´s Fahrzeug: Straßenzulassung mit gültiger HU und mind. 11kg/kW Leistungsgewicht.

FAQ – was sind die Voraussetzungen für die Fahrer

  • du solltest Auto fahren können
  • Einverständnis der Eltern
  • ein Helm (ECE-Norm bzw. DMSB-Norm Stand 2024)
  • lange, enganliegende Kleidung und geschlossenes Schuhwerk (keine Plateauschuhe)
  • rechtzeitige Anmeldung beim Veranstalter
  • Wohnsitz in Sachsen bzw. Mitgliedschaft in einem sächsischen Ortsclub

Sichtungslehrgang

Teilnehmer des ADAC Sachsen Youngster Cups ohne Fürherschein müssen an einem Sichtungslehergnag teilnhemen. 

Termin 09. März 2024 uaf dem Sachsenring. 

Anmeldung erfolgt hier