Absage geplanter ADAC Kartrennen

|  

Information über die Absage der ADAC Kartrennen in Oschersleben und Wackersdorf

Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen hinsichtlich des in Europa grassierenden Coronavirus und der damit einhergehenden Einschränkungen wurde bereits das erste ADAC Kartrennen am 21./22.03.2020 in Oschersleben abgesagt und es werden weder der zweite Lauf des ADAC Kart Cup am 18. und 19. April noch der Saisonauftakt des diesjährigen ADAC Kart Masters am 25. und 26. April wie geplant in Wackersdorf ausgetragen.

Davon betroffen ist auch der geplante zweite OAKC-Wertungslauf am 18. und 19. April im Rahmen des ADAC Kart Cup in Wackersdorf.

Es wird derzeit eine Verlegung dieser Veranstaltung in den Herbst geprüft.

Der ADAC Sachsen als Serienausschreiber und die Organisationscrew des OAKC beobachten die Entwicklung der Coronakrise unter Einbeziehung aller verlässlichen Informationsquellen sehr sorgfältig. Der Schutz der Gesundheit aller im OAKC involvierten Fahrer, Teammitglieder, Sportwarte der Veranstalter, Offizielle und nicht zuletzt Zuschauer hat bei den notwendigen Entscheidungen oberste Priorität.

In Zusammenarbeit mit allen betroffenen Veranstaltern und unter Beachtung des Terminkalenders anderer Kartserien werden Möglichkeiten geprüft, dass die im Moment nicht durchführbaren Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden können. Wir werden zu gegebener Zeit einen aktualisierten Terminkalender bekanntgeben.