ADAC Enduro-Jugend-Cup Deutschland

|  

Keine überregionale Deutschland-Wertung 2020

Die Covid-19-Pandemie bestimmt weiterhin die Schlagzeilen. Erste Lockerungen versprechen zwar Entspannung, doch zur endgültigen Normalität ist es noch ein weiter Weg. Vor allem im Sport sind die Einschnitte und deren Folgen bei den Aktiven, Vereinen und Organisatoren weiterhin stark zu spüren. In diesem Zusammenhang beschloss der ADAC, alle Bundesendläufe der Motorsportdisziplinen Kart, Automobil und Motorradsport abzusagen.  Die aktuellen Umstände verhindern eine Durchführung der nötigen Qualifikationsläufe, so dass ein sportlich faires Qualifikationsprozedere nicht gewährleistet werden. Betroffen von dieser Entscheidung ist auch der ADAC Enduro-Jugend-Cup Deutschland, wenngleich diese Wertung noch nicht den Status eines Bundesendlaufes genießt. Dennoch fielen auch hier bereits zwei, der vier Wertungsläufe Terminabsagen zum Opfer. Die Option, im Herbst dafür weitere zusätzliche Veranstaltungen auszurichten, wurde verworfen, da sich ohnehin das gesamte motorsportliche Geschehen auf die zweite Jahreshälfte konzentrieren wird und damit Terminkollisionen unvermeidbar wären.