Navigation

Ostdeutscher ADAC Kart Cup

Der Ostdeutsche ADAC Kart Cup (OAKC) ist die regionale Kart Clubsportserie des ADAC Regionalclubs Sachsen. Der OAKC dient als Einstieg in den Kartsport und ist somit für Jahre die Heimat der jungen Nachwuchsfahrer bis der Sprung in das ADAC Kart Masters oder eine andere nationale Kartserie ansteht.

Mit 5 bis 6 Veranstaltungen von April bis September ist der OAKC bezüglich Durchführung, Organisation und Kosten-/ Zeitaufwand für die Fahrer gut umsetzbar und eine perfekte Vorbereitung für weitere sportliche Herausforderungen.

Zusammen mit den Regionalserien NAKC, WAKC und SAKC werden jährlich im Herbst beim ADAC Bundesendlauf die schnellsten ADAC Kart-Clubsportfahrer ermittelt.

Organisiert und durchgeführt wird die Serie durch den sächsischen ADAC-Ortsclub Kart-Club Sachsen e.V. im ADAC.

 

Alle wichtigen Informationen finden Sie unter: www.oakc.info

Informationen zur Jahresend-Siegerehrung (ADAC Cup Ehrung) gibt es hier.

05.05.2018 Lohsa OAKC / KCT Kart-Club-Sachsen e.V. im ADAC
10.06.2018 Cheb OAKC / KCT Kart-Club-Sachsen e.V. im ADAC
05.08.2018 Lohsa OAKC / KCT Kart-Club-Sachsen e.V. im ADAC
26.08.2018 Wackersdorf OAKC / SAKC Kart-Club-Sachsen e.V. im ADAC
16.09.2018 Templin OAKC / NAKC / KCT MSG Eberswalde e.V. im ADAC